Scherben gegen Tristesse

Das gefällt auch dem Bärlauch und der Walderdbeere. Die kleinen Bodenfliesen sind aus Beton gegossen und mit bunten Glasscherben belegt. Den Fertigbeton, gibt es im Baumarkt in kleinen Säcken, nach der Anweisung auf der Packung anrühren. Am besten man zieht bei der Verarbeitung Gummihandschuhe an, weil der Beton die Haut sehr schnell austrocknet. Dann gießt man den Beton in eine beliebige Form und verziert die Oberfläche mit Bruchstücken aus altem Porzellan, Glasscherben und ähnliches. Hier kann sich jeder kreativ austoben. Nach ein bis zwei Tagen ist die Bodenfliese ausgehärtet und kann eine langweilige im Garten ersetzen.